Viseur und Viseur Gruppe

http://www.kunstpaedagogik.ch/de/produkte/viseur-gruppe/

Gottfried Honegger: Kunst als Bekenntnis. Werkübersicht 1939-2006.

sehen lernen - apprendre à regarder. DVD

 

http://www.kunstpaedagogik.ch/de/bestellung/bestellung/dvd-sehen-lernen-bestellen/

Gottfried Honegger: Sous la direction de Christian Briend. Centre Pompidou.

L'Gottfried Honegger: Sous la direction de Christian Briend. Centre Pompidou. exposition que consacre le Centre Pompidou à Gottfried Honegger met particulièrement l'accent sur la genèse et le développement des Tableaux-reliefs, une production initiée par l'artiste à la fin des années 1950. Mêlant d'abord références explicites à la nature et formes géométriques rigoureuses, Honegger en vient à concevoir ces peintures monochromes dont la surface est animée par des éléments de faible épaisseur disposés selon les lois du hasard. Caractérisée par son aspect sériel et son apparent minimalisme, cette production à la fois sensible et radicale permet à l'artiste une variété d'approches dont rend compte le présent catalogue. L'ceuvre y est analysée par des essais qui en renouvellent la lecture. Une biographie très complète et abondamment illustrée achève de faire de ce livre un ouvrage de référence sur le dernier représentant historique de l'Art concret suisse.  EUR 25.-

Place by Place - Felice Varini

Place by Place is the latest publication by the artist Felice Varini, constituting a re-examination of his complete oeuvre based on his most recent works.
His fascinating spatial installations make use of urban landscapes, walls, and rooms as “screens” for abstract graphical projections which the artist paints, draws, or fabricates from materials such as adhesive tape. Seen from an ideal vantage point, they appear as unexpected two-dimensional patterns against their three-dimensional background. When the viewer then leaves this vantage point and moves through the space, he sees the work as a perpetual metamorphosis of shifting, evolving forms. Accompanying the numerous illustrations is a text by Doris von Drathen that situates the work in its art-historical context, as well as an interview she conducted with the artist.

Design: Integral Lars Müller

30 × 24 cm, 11 ¾ × 9 ½ in, 402 pages, approx. 615 illustrations, hardcover (2013)

ISBN 978-3-03778-405-1, English
ISBN 978-3-03778-406-8, French

English, €60.00 / $80.00 / £50.00
French, €60.00 / $80.00 / £50.00

Volker März - LAUGHING WINDOWS

Herausgeber: Jürgen Krieger
Text Volker März
Deutsch/Englisch
Broschur OTA Bind, 16 x 21 cm
216 Seiten mit ca. 200 Abb.
EUR 32,00
ISBN 978-3-86859-252-8
Jovis Verlag, Berlin

Jana Gunstheimer - Methods of Destruction

Methods of Destruction

Die vorliegende Monografie zeigt Jana Gunstheimers Bleistiftarbeiten sowie einige frühere Installationen. Mit Texten von Magdalena Kröner und Vanessa Joan Müller.

 

  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: Distanz; Auflage: 1. (25. September 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3942405962
  • ISBN-13: 978-3942405966
  • Größe und/oder Gewicht: 23 x 2,3 x 28 cm

EUR 39,90

Marcel Gähler - Nie ist die Nacht so dunkel wie in der Kindheit

" Schwarz-weiss ist nicht farblos. Es ist das Medium des Lichts, keine Reduktion sondern eine Konzentration auf das Wesentliche ", so Peter Stamm in seinem Essay zu Nie ist die Nacht so dunkel wie in der Kindheit. Wie schon in Marcel Gählers erstem Kunstlerbuch, Bleistift auf Papier, wo er sich mit Abbildungen von unspektakulären, meist nächtlichen Orten beschäftigte, geht er auch hier von kleinformatigen Schwarzweissfotografien aus, die er in originaler Grösse abzeichnet. Der Abbildungsprozess ist allerdings eine Stufe komplexer geworden. Gähler fotografiert, projiziert dann seine Bilder auf ein Tuch, das er an der Wand aufspannt, fotografiert dieses Dispositiv samt Umraum und verwendet schliesslich das Lichtbild als Vorlage seiner spektakulären, obsessiv minutiösen Bleistiftminiaturen. Die höchst privaten Sujets der ursprunglichen Fotografien - alltägliche Szenen des Familiären, Kinder in intimen Interieurs, schlafend oder beim Spiel, an einer nächtlichen Feier, auf einer Wiese, am Strand - rucken damit in eine gewisse Distanz und werden in der leicht verklärenden Unschärfe dieser bleistiftgrauen Erinnerungsferne zugleich dramatisiert und - im Wortsinne - als Projektionsfläche magisch aufgeladen. Marcel Gählers Zeichnungen sind radikal intim und entziehen sich dennoch jeder anekdotischen oder voyeuristischen Wahrnehmung. Sie inszenieren sich zwar als Blicke auf eine familiäre Diaschau und potenzieren damit den rituellen Charakter der hier zelebrierten Familienfotografie. Aber nicht nur die reizvollen ikonografischen Bezuge - etwa zu Albert Ankers Kinderbildern -, sondern vor allem die virtuose Transponierung in ein Gewebe aus Bleistift-Texturen, in ein Spiel aus bleigrauen bis bleischwarzen Intensitätsstufen entruckt sie der privaten Sphäre, macht sie zeitlos und kollektiv.

 

  • Gebundene Ausgabe: 100 Seiten
  • Verlag: Edition Patrick Frey; Auflage: 1., Aufl. (August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3905929244
  • ISBN-13: 978-3905929249
  • Größe und/oder Gewicht: 22,4 x 16,8 x 1,6 cm

EUR 38,00

 

Volker März - Kafka in Israel

This is the tale of Franz Kafka, who, in 1924, aged 41, does not die of tuberculosis
but rows with his ape, Mr Rotpeter, to Palestine, where he still lives to
this day, aged 126. From here he provides a commentary on world events of
the last 85 years, including the history of Israel in brief comments that I have
gleaned from his letters and emails.
Mr Rotpeter, ever at his side as he scurries through history, is his second ego –
an ape become man, an ape snatched from his natural liberty in the jungle and
brought to human civilisation. Rather than spend his days in a zoo he resolves
to live out his life in a circus by adapting to human beings.
So it is that the ape becomes man and artist and manages at last to mull over
what it is to become an artistic person*.
Not unlike Kafka‘s own biography, the ape, deprived of his freedom, becomes
an artist in order to survive. He holds a special position in our society – that
of the self-deprecating outsider who, merely through his presence, uses his
shadow to hold a mirror up to our society.
Israel differs only in the merest of details from other national human parks of
the last century.
*Franz Kafka: Report for the Academy

Jörn Vanhöfen - Aftermath

Gestaltung von Gregor Brandler, Texte von Hans Christoph Buch

Deutsch/Englisch
148 Seiten, 64 farbige Abb., Halbleinen

Hatje Cantz Verlag
2011
ISBN 978-3-7757-2975-8
78 CHF

Jana Gunstheimer - Nova Porta

NOVA PORTA
Maßnahmen zur Bewältigung von Risiken
unter Aufsicht von Jana Gunstheimer
mit Textbeiträgen von
Lisa Dorin, Jana Gunstheimer, Arnold Hofhaus, Herbert Trondtheim u. a.
Format 19,5 × 26,5 cm, 320 Seiten mit 188 s/w- und 91 farbigen Abbildungen, Softcover, gebunden
Duplex und Vierfarbdruck
Kerber Verlag Bielefeld / Leipzig
2010

deutsch
ISBN 978-3-86678-386-7
EUR 29,80  (SFR 46,50)

Judit Villiger - Wunderwelten / Wonder Worlds

Benteli Verlag
2009
ISBN 978-7165-1598-3
39 CHF

Südafrikas Küste

Jörn Vanhöfen
Mare Verlag
2008
ISBN 978-3-936543-94-0
49 EUR / 84 CHF

Marcel Gähler - Bleistiftzeichnungen

Marcel Gähler
Bleistiftzeichnungen
2000 - 2003
Edition Patrick Frey, 2004
Hardcover
USD 25

Massnahme – Jana Gunstheimer

Massnahme – zur Bewältigung von Risiken
Sonderausgabe
Jana Gunstheimer
Zeitschrift in german and englisch
Erscheinungsweise vierteljährlich, befristet auf 2 Jahre
2007
free

Jana Gunstheimer

Jana Gunstheimer
Marion Ermer Preis 2005
Ausstellungskatalog  der Hochschule für Bildende Künste Dresden
Paperback, 36 pages

Personen ohne Aufgabe – Jana Gunstheimer

Personen ohne Aufgabe
Ein Modellversuch von Nova Porta
Jana Gunstheimer
Kunstahus Essen, 2004
Paperback, 56 pages

Wasserfarben – Caro Suerkemper

Wasserfarben
Caro Suerkemper
Galerie der Stadt Stuttgart
2004
Hardcover, 54 pages

Freuden des Hauses – Caro Suerkemper

Freuden des Hauses
Caro Suerkemper
Künstlerhasu Schloss Balmoral, 2004
Paperback, 15 pages

In der Musterwohnung – Caro Suerkemper

In der Musterwohnung
Caro Suerkemper
Kunsthasu Essen, 1999
Hardcover, 31 Seiten

Caro Suerkemper – Frau mit Herz

Caro Suerkemper
Frau mit Herz
Badenwerk, 1997
Paperback, 19 pages

Felice Varini – Points of view

Felice Varini
Points of view
Lars Müller Publishers
2004
Hardcover, 147 Seiten
USD 40
out of stock

Disaster – Jörn Vanhöfen

Disaster
Jörn Vanhöfen
2007

DU, Nr. 683 / 1998

Die Elbe, Fluss durch die Zeit

Die Elbe – Jörn Vanhöfen

Die Elbe
Jörn Vanhöfen
Gustav Kiepenheuer Verlag, 2000
Hardcover, 119 pages
exhausted

Christian Weihrauch – Zeichnungen

Christian Weihrauch
aus der Kegelbahnstube
Zeichnungen
Ostdeutsche Sparkassenstiftung im Land Mecklenburg-Vorpommern (Hg.)
Hardcover, 45 pages
USD 17
Galerie Römerapotheke, Rämistrasse 18, CH - 8001 Zürich | gallery@roemerapotheke.ch | Impressum | top